Sigma 18-300mm F3,5-6,3 DC Makro OS HSM Contemporary

 

Ein leistungsstarkes All-in-One-Objektiv mit exzellenter Bildqualität.

Leistung

Das 18-300 mm F3,5-6,3 DC Makro OS HSM | Contemporary ist sowohl als erstes Wechselobjektiv für Einsteiger als auch als leistungsstarkes All-In-One-Objektiv geeignet. Es überzeugt mit einem großen Zoomfaktor und besitzt den höchsten Standard für exzellente Bildqualität.

 

Konstruktion

Das Objektiv beinhaltet vier FLD-Glaselemente („F” Low Dispersion) und ein SLD-Glaselement (Special Low Dispersion). Diese Gläser minimieren die chromatische Aberration, besonders im Telebereich, und bieten eine klare Bildqualität mit hoher Farbtreue.

 

Hervorragende optische Leistung

FLD-Glas ist das beste Glas mit geringer Dispersion und extrem hoher Transmission, das zur Zeit verfügbar ist. Dieses Glas hat eine Abbildungsleistung, die mit der von Fluoridglas gleichzusetzen ist, mit einem niedrigen Brechungsindex und einer geringen Dispersion im Vergleich zu geläufigen Gläsern. Es profitiert außerdem von der hohen, anomalen Dispersion. Diese Eigenschaften sorgen für eine hervorragende Korrektur der verbleibenden chromatischen Aberration (sekundäres Spektrum), die durch gewöhnliches Glas nicht korrigiert werden kann, und garantieren sehr scharfe und kontrastreiche Bilder.

 

Herausragende Bildqualität

Um alle Brennweiten des Objektivs zu optimieren, wurden die geeignetsten Glaselemente ausgewählt. Diese liefern eine ausgezeichnete Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich, vom Weitwinkel- über den Tele- bis zum Makrobereich. Auch Verzeichnungen werden ebenso gut korrigiert, speziell im Weitwinkelbereich, was zu einer außerordentlichen Ausdrucksstärke beiträgt, von der Bildmitte bis in die Ecken.

Die Naheinstellgrenze des Objektivs liegt bei 39cm, der Arbeitsabstand bei 14cm und der größte daraus resultierende Abbildungsmaßstab beträgt 1:3, ähnlich wie bei Makro-Objektiven. Zusätzlich wurde eigens für dieses Objektiv die achromatische Makrolinse AML 72-01 (optional erhältlich) entwickelt. Mit dieser bleibt die Wiedergabequalität über den gesamten Brennweitenbereich konstant und sie ermöglicht den größeren Abbildungsmaßstab von 1:2. Selbst mit angesetzter achromatischer Makrolinse zeigen die Bilder, die mit größtmöglichem Maßstab bei 300mm und bei unendlich aufgenommen wurden, keinen großartigen Unterschied im MTF.

 

Zoom-Makro für verbesserte Makrofotografie

Nur durch Drehen des Zoomrings ist es Fotografen möglich, Nahaufnahmen von Motiven wie beispielsweise Schmuck oder Blüten zu erstellen. Der maximale Abbildungsmaßstab für die jeweilige Brennweite ist praktischerweise auf dem Objektivtubus markiert, sodass die Abbildungsgröße des Motivs jederzeit erkennbar ist. Um ein klares Sichtfeld zu gewährleisten, haben wir darüber hinaus die Gestaltung dieses Objektivs bis hin zur genauen Positionierung der eingravierten Schriften auf dem Ring der Frontlinse sehr sorgfältig geplant.

Produktfilme Sigma 18-300mm F3,5-6,3